Videoprojektion in Anlehnung

an das Projekt »Mein Land«

des AWO Bezirksverbandes Westliches Westfalen e. V. in Zusammenarbeit mit der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen

 

 

In der künstlerischen Auseinandersetzung mit dem Projekt »Mein Land - Fragezeichen« werden Positionen aus dem Leben dreier Mitbürger visualisiert, wie sie unterschiedlicher kaum sein könnten. Es wurde der Frage nach den Wurzeln der fotografierten und gefilmten Personen nachgegangen.

Die Europahymne »Ode an die Freude« auf dem Video ist durch Überlagerung der Tonspuren kaum noch zu erkennen und soll auf die momentane Uneinigkeit in Sachen Flüchtlingspolitik der Europäischen Union hinweisen. Gelingt es Europa, eine gemeinsame Spur, einen gemeinsamen klaren und präzisen Ton zu finden?

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now